ftb_header_3.jpg

FEUERTEUFEL-BRUNCH DIGITAL AM 28. OKTOBER 2020

Anmeldefrist endet am Mittwoch, 14. Oktober 2020

 

Wie in den meisten Branchen ist auch in der Brandmeldebranche der Austausch zwischen den teilnehmenden Akteuren von großer Bedeutung. Um das Netzwerken ortsunabhängig zu ermöglichen, haben wir unser Präsenzevent "Feuerteufel-Frühstück" im Monat Mai erstmals digital durchgeführt. Da die digitale Version des Feuerteufel-Frühstücks einen enormen Anklang gefunden hat, gehört das Online-Event mittlerweile zu einem festen Bestandteil im monatlichen Kalender und würde am 28. Oktober bereits in die sechste Runde gehen.

Dies ist Anlass genung für uns, um im Oktober eine Sonderausgabe des digitalen Netzwerk-Frühstücks auf die Beine zu stellen:

FEUERTEUFEL-BRUNCH DIGITAL 
Das Netzwerk-Event für Planer, Betreiber, Errichter und Feuerwehrleute!

 

Der digitale Feuerteufel-Brunch findet am Mittwoch, 28. Oktober 2020 von 9:00  bis 15:00 Uhr, statt und ist als eine Mischung aus Konferenz & Webinar konzipiert. Ziel des Online-Events ist es, die aktuelle Herausforderungen sowie Zukunftsperspektiven der Brandmeldebranche vielseitig zu beleuchten und den eventuell bestehenden Handlungsbedarf aufzuzeigen. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, bestehend aus zahlreichen fachlichen Impulsvorträgen und einer Podiumsdiskussion zum Thema "Engpässe der Branche 2020". Darüber hinaus wird in einer Live-Übertragung der "Errichter des Jahres" 2020 gekürt.

Damit Sie auch vor Ihrem Laptop, PC oder Tablet bestens versorgt sind, erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung eine BITEBOX mit gesunden Snacks für die Kaffeepausen zugeschickt!

Um Ihnen einen qualitativ hochwertigen Inhalt bieten zu können und um gleichzeitig etwas Gutes zu tun, haben wir uns dafür entschieden, die Teilnahme an einen kleinen Unkostenbeitrag von 59,- EURO zu knüpfen. Abzüglich der Organisationskosten werden die gesamten Einnahmen im Anschluss an die Stiftung "Hilfe für Helfer" gespendet.

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen eine Summe von 5.000 EURO für die Stiftung zu sammeln und auf diese Weise die Einsatzkräfte der Feuerwehr bei der Bewältigung besonders belastender Einsatzerfahrungen zu unterstützen! 

Über zahlreiche Teilnahme würden wir uns daher sehr freuen!

DETAILS IM ÜBERBLICK

 WANN?Am 28. Oktober 2020, von 9:00 bis 15:00 Uhr 
 WO?digital 
 FÜR WEN?Planer, Betreiber, Errichter, Feuerwehrleute  
 KOSTEN?

59,- EURO inkl. MwSt. 

EINNAHMEN WERDEN AN DIE STIFTUNG "HILFE FÜR HELFER" GESPENDET

Verpflegung in Form einer BITEBOX ist in der Teilnahmegebühr enthalten.

Die Zahlung muss bis spätestens 20. Oktober 2020 per Vorkasse erfolgen.
Kontodaten erhalten Sie per E-Mail zusammen mit der Anmeldebestätigung.

Der Teilnahmelink wird am 26. Oktober per E-Mail verschickt.
DieTeilnahme ist nur bei vorheriger Entrichtung der kompletten Gebühr möglich.

 

ANMELDUNG?per Formular (unten auf dieser Seite) bis zum 14. Oktober 2020, 23:00 Uhr
   

PROGRAMM

UhrzeitThemaReferent
09:00 - 09:10Begrüßung durch den ModeratorAndreas Seltmann, https://www.andreasseltmann.com/
09:10 - 09:40Die Sicherheitsbranche im Spannungsfeld von Regulierung, Digitalisierung und sich ändernden KundenanforderungenProf. Dr. Frank ReinhardtProfessor für Betriebswirtschaftslehre, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
09:40 - 10:10Industrie 4.0 – Chancen und Konsequenzen für die SicherheitstechnikKlaus Hirzel, Geschäftsführer, Honeywell Security and Fire
10:10 - 10:15Kurze Kaffeepause 
10:10 - 10:40Digitalisierung im Planungsbüro: BIM in der PraxisDr. Peter Burnickl, Geschäftsführer, Burnickl Ingenieure Holding GmbH
10:40 - 11:10Die wirtschaftliche Errichtung einer Brandmeldeanlage im Projektgeschäft Jens Gruneberg, Geschäftsführer, Gruneberg Gebäudetechnik GmbH
11:10 - 11:20Kurze Kaffeepause 
11:20 - 12:15Podiumsdiskussion „Engpässe der Branche 2020“  Klaus Hirzel, Prof. Dr. Frank Reinhardt, Stefan Schraner
12:15 - 13:00 Mittagspause 
13:00 - 13:20Preisverleihung "Errichter des Jahres"Preisübergabe durch Stefan Schraner und Dr. Verena Schraner
13:20 - 13:50Effizienzsteigerung durch DigitalisierungMarkus Kröger, Abteilungsleiter Airfieldtechnik, Fraport AG
13:50 - 14:00Kurze Kaffeepause 
14:00 - 14:30Meldertausch aus baurechtlicher und normativer SichtProf. Dr. Jörg Reintsema, Technische Hochschule Köln
14:30 - 15:00Der tägliche Wahnsinn: aus dem Alltag eines PrüfsachverständigenMichael Ulman, Leiter Produkt- und Qualitätsmanagement Bereich Elektrotechnik, TÜV SÜD Industrie Service GmbH

Ihre Anmeldedaten & Rechnungsanschrift


Wohin soll die BITEBOX versendet werden