thefirebeam: Erfahrungsbericht der Korndörfer Sicherheitssysteme GmbH

31.05.2017

Heinz Korndörfer, Geschäftsführer

Wer könnte besser sagen, wie unsere linearen Rauchmelder in der Praxis funktionieren und wo die Vorteile und Besonderheiten liegen, als die Kunden, die es täglich in ihrem Betrieb anwenden. Wir haben mit Herrn Korndörfer, dem Geschäftsführer der Firma Korndörfer Sicherheitssysteme in Fürth, gesprochen und uns seine Erfahrungen mit den Linearen Rauchmeldern der Firma Schraner schildern lassen.

Wie sind Sie auf die Produkte der Firma Schraner gekommen?

Nachdem unsere Firma auf eine 40jährige Tradition zurückblickt, kennen wir auch die Produkte von Schraner schon lange. Neben linearen Rauchmeldern von Schraner setzen wir auch FSDs (Feuerwehrschlüsselfepots) von Schraner ein. Schraner ist bei uns fast vor der Haustür und wir haben einen guten Kontakt zu dem Unternehmen aufgebaut.

Für welche Aufgabe haben Sie eine technische Lösung gesucht?

Es gibt viele Anwendungsbereiche, wo wir große Räume mit Rauchmeldern ausstatten sollen. Das sind zum Beispiel Lagerhallen bei Speditionen, Hallen in der produzierenden Industrie und zunehmend auch Freizeitzentren wie Bowlingcenter oder Go-Kart-Bahnen.

Was ist da die besondere Herausforderung?

Eine Distanz von 50, 70 oder 100 Metern mit vielen einzelnen Rauchmeldern zu bestücken, ist aufwändig. Man würde ganz viele punktförmige Rauchmelder benötigen. Das ist nicht nur in der Montage, sondern auch in der Wartung aufwändig. Hier ist der lineare Rauchmelder thefirebeam ideal, weil er Rauch über eine Entfernung von bis zu 100 Metern erfasst. Auch die Wartungsintervalle sind bei thefirebeam größer als bei punktförmigen Rauchmeldern.

Wie zeigt sich das Produkt im Arbeitsalltag?

thefirebeam funktioniert reibungslos und hat sich absolut bewährt. Bei der Firma Schraner bekommen wir immer kompetente Antworten, wenn doch mal eine technische Rückfrage auftaucht. So haben wir zum Beispiel in einem Maschinenbaubetrieb die linearen Rauchmelder in Abhängigkeit voneinander geschaltet, so dass es nicht mehr zu Fehlalarmen kommt, wenn mal an einer Stelle durch Schweißarbeiten Rauch entsteht. Wenn wir zufrieden sind, ist unser Kunde zufrieden. Das geben wir gerne an die Firma Schraner weiter.

thefirebeam: Erfahrungsbericht der Korndörfer Sicherheitssysteme GmbH