Erstinformation der Branddirektion München BMZ MUC

111
Multifunktionales Bedien- und Informationszentrum für die Feuerwehr-Erstinformation zur Aufputzmontage mit FBF direkt neben dem FAT, Optionsfeld, Depot für 230 Feuerwehr Laufkarten A3, 10 Feuerwehr-Einsatzpläne und einem A5 Handbuch sowie HM-, ÜE und Melderaufnahme
Anzahl der Laufkarten
230 DIN A3 quer
Aufnahme für
FAT / FBF / 2 EB Plätze
Schutzart / Oberfläche
IP 54 / Edelstahl geschliffen
Gewicht [kg]
49
B × H × T [mm]
570 × 1350 × 330
Angebotsanfrage

Wir erstellen gerne ein Angebot für Sie:

Tel. 09131 / 81191-0

info@schraner.de

Angebotsanfrage
  • Feuerwehr-Anzeigetableau nach DIN 14662 - VdS G204085 - universell anschaltbar mit automatischer Textübernahme, sowie vorbereitet für VdS 2105-Anzeigemodul und des SMARTRYX Systems
  • Feuerwehr-Bedienfeld nach DIN 14661 mit VdS-Anerkennung und Universalanschaltung
  • FAT und FBF, hinter geschlossener Fronttür, direkt nebeneinander ergonomisch angeordnet
  • Einbauvorrichtung (140x140 mm) für einen bauseitigen Handfeuermelder; Typ: Siemens MDL
  • Einbauvorrichtung für einen automatischen Feuermelder
  • Einbauvorrichtung für die Übertragungseinrichtung: Netzkoppler TAS-Link mit Unterbaugehäuse
  • ÜE-Anschlusseinrichtung mit Geräteanschlussdose
  • Netz-Anschlusseinrichtung mit Doppel Schuko-Steckdose (Schutzklasse II)
  • mit integriertem Beleuchtungsmodul
  • Ablagemöglichkeit für Handfeuermelder-Ersatzscheiben
  • Einbau-Leerfeld (160x200 mm) für bauseitige bzw. optionale Einbauten
  • übersichtliches Depot mit variablen Einsätzen für bis zu 230 Stück Feuerwehr-Laufkarten DIN A3
  • zusätzliche Depots für bis zu 10 Feuerwehrpläne DIN A3 und ein Handbuch DIN A5 an der Innenseite der Fronttür
  • erweiterbar (auch nachträglich) mit:
    • Feuerwehr-Gebäudefunkbedienfeld
  • integrierter IP-54 Rauch- und Spritzwasserschutz, bei wandbündiger Montage
  • verschließbar durch Schwenkhebelverschluss, vorgerichtet für bauseitigen Feuerwehr-Profilhalbzylinder nach DIN 18252 mit 8-fach verstellbarem Schließdaumen
  • 130° Türöffnungswinkel
  • Kabeleinführungen im oberen und unterern Bereich des Gehäuses durch Kabelverschraubungen M16, M20 und M25
  • Schutzart IP54, DIN 40050
  • Oberfläche: Edelstahl endbehandelt
  • Abmessungen B/H/T: ca. 570/ 1350/330 mm
  • Gewicht: ca. 49 kg