Freischaltelement für Profilzylinder Unterputz FSE-PZ

203
Freischaltelement zur Auslösung der BMA durch die Feuerwehr mit einem bauseitig einzubauenden Profilhalbzylinder; im Einbaugehäuse zur Unterputzmontage; VdS: G103055
Verwendung
Feuerwehr Zugang
Gewicht [kg]
2
B × H × T [mm]
80 × 100 × 80
Angebotsanfrage

Wir erstellen gerne ein Angebot für Sie:

Tel. 09131 / 81191-0

info@schraner.de

Angebotsanfrage
  • Aufnahmevorrichtung für bauseitigen Profilhalbzylinder
  • VdS Anerkennungsnummer: G103055
  • Wählbare Betriebsart der Kommunikationsschnittstelle zur BMA als Primärlinie, Sabotagelinie oder potentialfreier Kontakt
  • integrierte Widerstandsheizung
    • 12 VDC / 0,35 W
    • 24 VDC / 1,4 W
  • mit Sicherheitsschrauben verschraubt und Spezialschraubendreher
  • Regenschutzrosette mit 2 Höhenausgleichsscheiben
  • Abriebfeste Kennzeichnung mit "F"
  • im Aluminumdruckguss Gehäuse zur Unterputzmontage
  • Einbauabmessungen: D=65 mm, T= 100 mm
  • Frontaufbau in Aluminiumdesign
  • Frontabmessungen B/H/T: 80/80/16 mm
  • Gewicht: ca. 2kg